ESC Oberstimm,

der Stockverein im Herzen von Bayern

Rückblick mit vielen Bildern

Jubiläum Edelweißschützen Oberstimm2006



Vereinsausflug am 16.09.2006 nach Passau und zum „Haslinger – Hof“

JHV 2005 Vorstand bemängelt aktives Vereinsleben 

ESC Oberstimm. Vor 32 anwesenden Mitgliedern ließ Vorsitzender Helmut Kleinert in der Jahreshauptversammlung des Eisstockclubs keine Zweifel aufkommen, das  der ESC gesellschaftlich sowie finanziell sehr gut dasteht  und das nach 21 Vereinsjahren.

Etwas anders sieht es mit den sportlichen Aktivitäten aus. So herrsche absoluter Spielermangel, obwohl so der 1.Vorstand, genügend Spielerpässe vorhanden wären. Es sei ihm völlig unverständlich warum sich die  Spieler, so wörtlich "hängen ließen", obwohl der Verein die besten Voraussetzungen schuf. So muss man nun die Damen Mix Mannschaft abmelden, da nur noch 3 aktive Damen zur Verfügung stehen. Auch werden bei den Herrenmannschaften die Turnierbeteiligungen auf Grund des Spielermangels deutlich zurückgeschraubt. Da auch die Trainingsbeteiligung sehr gering ist, forderte er seine Spieler nochmals auf, sich mehr zu engagieren. Trainingszeiten sind bekanntlich jeden Montag von 19 bis 22 Uhr. "Natürlich sind auch alle nicht aktiven Mitglieder sowie Neulinge herzlich willkommen", so Vorsitzender Helmut Kleinert.  

Auch Spielleiter Manfred Binder berichtete von zuletzt weniger sportlichen Erfolgen aufgrund der mangelnden Einstellung der Spieler zu ihrem Sport. Den derzeitigen Mitgliederstand bezifferte er auf 138 Mitglieder.

Bei den abschließenden Ehrungen dankte der 1.Vorstand Elke Drack (Gold), Bernd Kirmaier (Gold), Franko Mosti (Silber), Walter Schauß,Horst Kaczmarek (Bronze) für Ihre langjährigen Verdienste für den Verein.

Eine besondere Ehrung erhielt 1.Vorstand Helmut Kleinert. Ihm wurde für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender, die Fibel in Bronze der Marktgemeine Manching, stellvertretend durch Marktgemeinderat Hans Eder überreicht. 


Vereinsausflug ESC-Oberstimm 2004

  

Tanzfahrt auf dem Schiff


Vereinsausflug ESC-Oberstimm

am Samstag, 26. Oktober 2002

 

Die wahrscheinlich längste Weinprobe

So reisen wir

 

Abfahrt in Oberstimm, Gasthaus Euringer.                            7:30   Uhr

Weisswurstessen, bzw. Brotzeit in Großweingarten             9:00   Uhr

Führung um den Brombachsee im Bus                                 10:00  Uhr

Fahrt mit dem Trimaran über den Brombachsee                  12:00  Uhr

 Nachmittag: evtl. Rodelbahn, oder Besichtigung                13:30  Uhr

                        von Ansbach oder Gunzenhausen

                        oder Vogelinsel am Altmühlsee

Weinprobe in Ippesheim, inclusive Winzerteller                    16:30 Uhr

 

Rückfahrt                                                                                     ?????

  


E-Mail
Infos